eGames - mit Infotainment Marke machen

Alles aus einer Hand. cybob hat in den letzten Jahren verschiedene eGames realisiert. Von der Idee, über Konzept und Design bis hin zur Realisierung erstellt das cybob Team kommunikative Spiele mit unterschiedlichen Game-Konzepten.

Die Idee. Bei einem eGame steht das Spiel im Vordergrund. Erst auf dem zweiten Blick sollen der Absender und die Produkte oder Dienstleistungen assoziiert werden. Eine wirklich witzige Spielidee hat immer auch etwas mit dem Kerngeschäft des Auftraggebers zu tun. Wichtig: Nur mit der richtigen Spielidee wird das positive Spielerlebnis mit dem eigentlichen Kommunikationsziel verknüpft.

Der Ablauf. eGames werden häufig in Level (Schwierigkeitsstufen) unterteilt. Das motiviert den Spieler, sich länger mit dem Spiel zu beschäftigen und ist Anreiz, "immer besser zu werden". Häufig kann man Punkte sammeln - je mehr, je besser. Unterschiedliche Level ermöglichen die vermehrte Integration von kundenrelevanten Produkten oder Dienstleistungen.

Eine Frage der Ehre. Spieler suchen Vergleichsmöglichkeiten. Mit einer HighScore-Liste kann sich ein Spieler ganz einfach selber einschätzen und entscheiden, ob er noch einmal spielen möchte, um z. B. einen höheren HighScore zu erzielen.

Die Motivation. In Ergänzung zum HighScore kann ein Online-Game natürlich ganz einfach mit einem Gewinnspiel kombiniert werden. Ein Gewinnspiel ermöglicht zudem das Sammeln von Spieler-Adressen, denn nur vollständig ausgefüllte Adressen nehmen am Gewinnspiel teil.

Die Zweitverwertung. eGames lassen sich einfach als Offline-Version nutzen. Auf CD-ROM gepresst und mit einem auffälligen Cover versehen sind sie ein echter "Hingucker" am POS oder ein witziges Gimmick bei einer Unternehmenspräsentation.




Touchscreen / CD-ROM Flash-Websites

+49 541 911 890

Kontakt